Ballonstart des Technikurses 8

12.03.2013 18:43

 

Auf den Spuren der Gebrüder Montgolfiere

Der Technik-Kurs der Jahrgangsstufe 8 hat sich in diesem Jahr intensiv mit dem Thema „Warum fliegt ein Heißluftballon?“ befasst. Die Ausdehnung der Luft beim Erwärmen wurde experimentell genau untersucht und eine Formel zur Berechnung der Volumenänderung entwickelt. Damit lässt sich dann berechnen welche Masse ein Ballon bestimmter Größe tragen kann.

 

tl_files/Nachrichten/Bilder 2013/Technikkurs8-Ballons/technik-kurs8ballons2013_3.jpg

 

Aber dieses Thema wurde nicht nur theoretisch bearbeitet, sondern auch praktisch. Aus Seidenpapier wurden mehrere große Ballons nach dem Vorbild einer Montgolfiere gebastelt. Am Mittwoch, 6. März, war es dann soweit. Die Ballons wurden mit heißer Luft gefüllt. Allerdings nicht über einem rauchenden Feuer wie damals bei der Montgolfiere, sondern mit Heißluftgebläsen. Schon nach kurzer Zeit stiegen sie auf, über das Schulgebäude hinaus.

 

tl_files/Nachrichten/Bilder 2013/Technikkurs8-Ballons/technik-kurs8ballons2013_4.jpg

 

tl_files/Nachrichten/Bilder 2013/Technikkurs8-Ballons/technik-kurs8ballons2013_9.jpg

Zurück