Die "Vocal-Pop-Show" in der Aula am 20. März 2013

21.03.2013 00:00

 

Livemitschnitte auf Youtube

Video Dreiklang: Wunder (Andreas Bourani)

Video Dreiklang: Fix You (Coldplay)

Video Großer Chor: Viva La Vida (Coldplay)

Video Großer Chor: Bohemian Rhapsody (Queen)

 

Die erstmalige Vokal Pop Show des großen Chores in Zusammenarbeit mit "Dreiklang" - den drei Schwestern Janice, Joanna und Jelena Herder - begeisterte das Publikum mit wohlklingenden Tönen. Das Publikum ließ sich auf eine musikalische Reise mitnehmen mit Titeln wie "Somewhere over the Rainbow" oder dem rhythmischen afrikanischen Lied "Akheko ofna noJesu". Der Chor performte aktiv auch eins der bekanntesten Lieder der ehemaligen schwedischen Pop-Band ABBA: "Dancing Queen".

 

Anschließend eroberte Dreiklang mit ihren einfühlsamen Liedern und mit sogar einem selbstgeschriebenen Lied die Herzen der Zuschauer. In der Pause des Abends konnte man es sich bei einer Brezel oder einem Würstchen gutgehen lassen.

 

Als der Abend dem Ende zuging, hatte der Große Chor noch ein Ass im Ärmel: das facettenreiche Lied "Bohemien Rhapsodie" von Queen, welches als Abschluss gedacht war. Doch nach Standing Ovations gab es noch zwei Zugaben, die der Chor bereits vorher performt hatte.

 

Ein besonderer Dank ging an die beiden Soli von Matthias Jonas und Lea Fett, aber auch an die Klavierspieler Lotta und Annika Reiffert, Frank Tissen sowie Louis Holder am Cajón.

Und natürlich an den Chorleiter Michael Otto, der intensiv mit dem Chor die Stücke unter anderem während der Probentage probte!

 

Weiter zur Fotogalerie

Text: Lisa Aloisi (9a)  --  Fotos: Dieter Fuchs

 

zum Artikel und zur Fotostrecke auf come-on.de

Zurück