Herzlich willkommen, liebe Fünftklässler!

03.09.18 15:53

Seit Donnerstag, 30. August, sind sie da - unsere neuen 5. Klassen. Fröhlich erkunden mehr als 100 Schülerinnen und Schüler ihre neue Schule. „Ich bin auf das Gymnasium gekommen, weil ich mich hier wohlfühle", sind sich viele schon jetzt sicher.

 

Zur Einschulung am Evangelischen Gymnasium Meinerzhagen freuten sich die neuen Fünftklässler besonders auf den Gottesdienst in der Jesus-Christus Kirche. Danach trafen sich die Schülerinnen und Schüler mit ihren Klassenlehrern am Gymnasium und gingen in die Klassenräume. Währenddessen begrüßte der Schulleiter, Sven Dombrowski, die Eltern in der Aula.

 

 

Die erste große Pause an der neuen Schule verbrachten die 5er bei ihren Eltern oder draußen auf den Spielgeräten. Außerdem freuten sie sich über das gesunde Frühstück, das dreimal in der Woche zur ersten großen Pause angeboten wird. Zum Abschluss lernten einige von ihnen auch noch gemeinsam mit ihren Eltern das Essen in der Schulmensa kennen.

 

 

Am Freitag begann bereits ein bisschen der "Ernst des Lebens", denn der Weg führt - in neun Jahren -bis zum Abitur. Doch bevor große Ziele gesteckt werden, müssen erst die kleinen Dinge des Alltags geregelt werden: Einige Schulregeln, wie das Frühstücken auf dem Schulhof und nicht in den Klassen, oder das Prinzip, verschiedene Fächer in verschiedenen Räumen bei verschiedenen Lehrern zu haben, sind neu.

 

Zuerst waren die neuen Fünfer noch ein bisschen schüchtern, doch nach wenigen Minuten trauten sie sich mehr und erzählten, dass sie sehr gerne lernen und mit den neuen Fächern, wie zum Beispiel Theater, Physik und Chemie, eine große Herausforderung meistern möchten. Interessant sind auch die vielen neuen Mitschüler: Was machen die Klassenkameraden so in ihrer Freizeit? Wer spielt ein Instrument? Wer hat Tiere genauso gern wie ich?

 

 

Zu einer Schulrallye gaben die Klassenlehrerteams ihre neuen Schüler in die Hand der Patinnen aus verschiedenen älteren Jahrgangsstufen, die den Fünftklässlern die neue Schule zeigten.

 

Schnell sind die ersten zwei Tage am EGM verflogen. Viel Erfolg in den kommenden Tagen, Wochen, Monaten und Jahren auf unserer Schule!

 

Text: Fabian Berkenkopf und Micha Bergen (EF)

Fotos: Fynn D'Ortona (EF)

 

Zurück