Musikexkursion EF: „Die Matthäus-Passion in Bonn“

08.04.17 19:16

 

„Klänge von Forte bis Piano, von Zorn über Trauer bis hin zu Romantik und eine faszinierende Inszenierung: all das konnten die Schülerinnen und Schüler der Musikkurse EF am Samstag, dem 1. April 2017, live in Bonn unter Exkursionsleitung von Herrn Kleinitz erleben.

In der Kreuzkirche fand dort die Hauptprobe für die in den Osterferien aufgeführte "Matthäus-Passion" (eine Vertonung der Leidensgeschichte Jesu) statt.

Kontakte zum Chor "vox bona", in welchem unser Chorleiter Herr Otto mitsingt, ermöglichten diesen exklusiven Einblick in das von Johann Sebastian Bach geschriebene Werk.

 

Gerade die Vermittlung der Impressionen, die Johann Sebastian Bach zur damaligen Zeit vermitteln wollte, wurden hier verständlich erklärt und wiedergegeben. Nicht–Kenner der Matthäus-Passion fanden sich schnell im Stück zurecht und konnten besser nachvollziehen, wie das Zusammenspiel innerhalb eines Orchesters funktioniert und was für ein großer Aufwand dahinter steckt.

 

Die musikalische Leitung dieser Aufführung hat Dirigentin Karin Freist-Wissing. Sie gab uns Hintergrund-Infos, wies auf versteckte Botschaften von Bach im Werk hin und zeigte uns Zusammenhänge und Tricks der "Matthäus-Passion" auf.

Die Musiker des Sinfonieorchesters der Kreuzkirche spielten zu den Informationen extra für uns eine Reihe von markanten Stücken und gaben uns damit einen Vorgeschmack auf die anstehenden vier Aufführungen.

 

Abschließend lässt sich sagen, dass sich der Aufwand einer längeren Anreise gelohnt hat, denn uns wurden neue und authentische Perspektiven auf die im Unterricht theoretisch behandelten Inhalte ermöglicht.

 

Text: Paul Handke, Leon Bromand (EF)

 

Fotos: Leon Bromand, Paul Handke, Timo Nowak (EF)

Zurück