Selbstbehauptungstrainig für die Klasse 7

09.12.17 21:01

 

 

Am 1. und 4. Dezember zwischen 8:00 und 12:30 Uhr fand das Selbstbehauptungstraining für die Mädchen der siebten Klassen statt.   Die Leitung übernahm dabei die Deeskalations- und Selbstbehauptungstrainerin Heidrun Geck aus Iserlohn, welche den Mädchen zunächst durch spielerische Übungen präventives Verhalten in möglichen Gefahrensituationen und die richtige Körpersprache beibrachte.  Am Montag folgte dann eine Unterweisung in den Grundlagen der Selbstverteidigung, für den Fall das die zuvor erlernte Deeskalation keine Wirkung haben sollte.

Durch dieses Training sollen die Mädchen auf der einen Seite in der Lage sein auf Gefahrensituationen richtig zu reagieren, aber auf der anderen Seite auch Selbstvertrauen und die eigenen physischen Kräfte erfahren.

 

 

Text: Julian Klose (Q1)

Fotos: Till Hammer (Q1)

Zurück