Seit 1987 gibt es am EGM einen Schulgarten, zunächst "hinter der Aula", mit Eröffnung des Neubaus seit 10 Jahren unterhalb der neuen Bioräume.

 

Unser Schulgarten umfasst auf der obersten Ebene einen großen Teich und ein kleines Sumpfgebiet. Der Nutzgarten auf der mittleren Ebene bietet 15 Beete, die jährlich neu von den Schülern der Klassen 8 "beackert" werden.

 

3-4 Sukzessionsflächen werden immer wieder neu hergestellt. Hier kann untersucht werden, welche Pflanzen sich auf welchem Untergrund wann ansiedeln und wachsen.

 

Auf der untersten Ebene schließt sich ein Obstgarten an.