Unterwegs mit der Q2

27.09.2018 17:56

Während die meisten Schülerinnen und Schüler während der Fahrtenwoche an den Projekten in der Schule teilnahmen, waren die 7er, 9er und die Q2 stufenweise auf Reisen. Die Studienfahrten der Q2 führten dieses Jahr zu sehr unterschiedlich Orten.

 

Der Geschichts-Leistungskurs fuhr mit dem SoWi-LK nach Dublin in Irland, der Bio-LK war zusammen mit dem Erdkunde-LK in Aschau am Chiemsee und der Mathe- und Deutsch-LK erkundete die belgische Hauptstadt Brüssel.

 


Durch Aufgabenrunden und Erkundungstouren lernten die Schülerinnen und Schüler die Städte und ihre Umgebung besser kennen. Unter anderem besuchten diejenigen, die nach Aschau gefahren waren, auch die bayerische Landeshauptstadt München und Salzburg, die Geburtsstadt von Wolfgang Amadeus Mozart.

 

 

Einen tollen Blick auf die Stadt bekamen hingegen die Brüssel-Fahrer: Von der obersten Kugel des berühmten "Atomiums" aus, einer 165-milliardenfach vergrößerten Eisenkristallstruktur, in der man herumlaufen kann, liegen einem die Straßen und Parks der Stadt buchstäblich zu Füßen.

 

 

Die irische Hauptstadt Dublin liegt direkt am Meer und bietet eine reizvolle Mischung aus Großstadt-Flair und gemütlichen Ecken. Bei einer Wanderung konnten die Schülerinnen und Schüler an einem Tag auch die besondere Landschaft im "Hinterland" entdecken.

 

Die ausgewogene Mischung zwischen Spaß und Bildung ergab für alle eine gelungene Studienfahrt.

 

 

Text: Melissa Kuhnke (Q2)

Zurück